2. Mai 2014 – Das schwarze Datum Europas

Ukraine Für die 42 Menschen, die im Gewerkschaftshaus von Odessa nach einer Feuerattacke erstickt und verbrannt sind, interessieren sich die großen deutschen Medien nicht mehr.

Sechs Jahre nach Brandangriff auf Gewerkschaftshaus Odessa am 2. Mai 2014 mit 42 Toten stehen die Täter immer noch nicht vor Gericht. Die Bundesregierung schweigt. Deutsche Medien sehen im Brandangriff nur “Verkettung unglücklicher Umstände”, aber keine Absicht.

In Odessa gedenken die Menschen heute dem Brand im Gewerkschaftshaus vor sechs Jahren….

Kommentare sind geschlossen.