Meine Gedanken zur Partei widerstand2020

Da ich einige Mails mit der Aufforderung bekommen habe, ich soll doch Werbung für “widerstand2020” machen, eine neue Partei die von Dr. Bodo Schiffmann der Schwindelambulanz Sinsheim gegründet wurde und angeblich bereits über 76’000 Mitglieder hat, mehr als die meisten anderen Parteien (hust), mache ich meine Meinung hiermit dazu bekannt:

– Der Name widerstand2020 ist für mich schon falsch, denn er wird bei den meisten potenziellen Wählern negativ ausgelegt. Wer will schon Widerstand leisten? Das ist mühsam und bringt nur Ärger. Ich hätte einen positiv belegten Namen gewählt, wie “Die Gesundheitspartei”, denn wer kann schon gegen Gesundheit sein. “Wählen sie uns, dann bleiben sie gesund.” Auch der Satz “Ich habe die Gesunden gewählt“, oder “Ich bin ein Gesunder” klingt gut. Dann die Zahl 2020 muss weg, denn man will ja nicht auf dieses Jahr fixiert bleiben sondern lange leben. Die Gegner können nach einiger Zeit sagen, “ach die sind im Jahr 2020 stehen geblieben.

– Wenn schon so viele “besorgte Bürger” innerhalb von nur 14-Tagen…….

Kommentare sind geschlossen.