Warum „Mini-Atombomben, die die USA in Dienst gestellt haben, so gefährlich sind

Im Februar haben die USA sogenannte „Mini-Atombomben“ auf einem Atom-U-Boot stationiert. Diese Waffen senken die Hemmschwelle zum Einsatz von Atomwaffen und sind daher brandgefährlich.

Ich habe bereits Anfang Februar über die Stationierung der Mini-Atombomben auf einem US-Atom-U-Boot berichtet. Aus aktuellem Anlass komme ich noch einmal darauf zurück. Zunächst muss man verstehen, warum diese Waffen so brandgefährlich sind, denn eigentlich könnte man meinen, dass eine „kleine“ Atombombe weniger gefährlich ist, als eine große.

Das Gegenteil ist der Fall. Atombomben sollen abschrecken. Sie sollen einem Gegner signalisieren, dass er im Falle eines Angriffs mit totaler…..

Kommentare sind geschlossen.