Sonderbericht: Trump zu Saudis: Unterbrechen Sie die Ölversorgung oder ihr verliert die US-Militärunterstützung

Reuters: Als die Vereinigten Staaten Saudi-Arabien drängten, ihren Ölpreiskrieg mit Russland zu beenden, stellte Präsident Donald Trump den saudischen Führern ein Ultimatum.

Special Report: Trump told Saudis: Cut oil supply or lose U.S. ...U.S. President Donald Trump speaks with Saudi Arabia’s Crown Prince Mohammed bin Salman during a family photo session with other leaders and attendees at the G20 leaders summit in Osaka, Japan, June 28, 2019. REUTERS/Kevin Lamarque/File Photo

In einem Telefonat am 2. April teilte Trump dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman mit, dass er nicht in der Lage sei, den Gesetzgeber daran zu hindern, Gesetze zu verabschieden, um US-Truppen aus dem Königreich abzuziehen. Vier mit der Angelegenheit vertraute Quellen berichteten Reuters.

Die Gefahr einer 75-jährigen strategischen Allianz, über die bisher nicht berichtet wurde, war von zentraler Bedeutung für die US-Druckkampagne, die zu einem wegweisenden globalen Abkommen zur Reduzierung des Ölangebots führte, als die Nachfrage in der Coronavirus-Pandemie zusammenbrach und einen diplomatischen Sieg für die USA erzielte Weißes Haus.

Trump übermittelte die Nachricht 10 Tage vor der Ankündigung von Produktionskürzungen an den Kronprinzen. Der De-facto-Führer des Königreichs war von der Drohung so überrascht, dass er seine Adjutanten aus dem Raum befahl, damit er die Diskussion privat fortsetzen konnte, so eine US-Quelle, die von hochrangigen Verwaltungsbeamten über die Diskussion informiert wurde.

Die Bemühungen zeigten Trumps starken Wunsch, die US-Ölindustrie vor einem historischen Preisverfall zu schützen, als die Regierungen weltweit Volkswirtschaften schlossen, um das Virus zu bekämpfen. Es spiegelte auch eine bemerkenswerte Umkehrung von Trumps langjähriger Kritik am Ölkartell wider, die er wegen der Erhöhung der Energiekosten für Amerikaner mit Versorgungskürzungen, die normalerweise zu höheren Benzinpreisen führen, gesprengt hat. Nun forderte Trump die OPEC auf, die Produktion zu reduzieren.

Ein hochrangiger US-Beamter sagte gegenüber Reuters, die Regierung habe den saudischen Führern mitgeteilt, dass es ohne Produktionskürzungen „keine Möglichkeit geben würde, den US-Kongress daran zu hindern, Beschränkungen aufzuerlegen, die zum Abzug der US-Streitkräfte führen könnten“. Der Beamte fasste das über verschiedene diplomatische Kanäle vorgebrachte Argument so zusammen, dass er den saudischen Führern sagte: „Wir verteidigen Ihre Branche, während Sie unsere zerstören.“

Reuters fragte Trump in einem Interview am Mittwochabend im Weißen Haus nach den Gesprächen, in dem der Präsident eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit der Pandemie ansprach. Auf die Frage, ob er dem Kronprinzen sagte, dass die USA Streitkräfte aus Saudi-Arabien abziehen könnten, sagte Trump:…….

Kommentare sind geschlossen.