Youtube war ein gigantisches Mind Control-Projekt, um dogmatischen Stuss in Leute reinzuprogrammieren

Das Internet an sich ist bekanntermaßen das Werk des militärisch-industriellen Komplexes der USA. Es dient dazu, die Aktivitäten der Menschen zu überwachen, die Leute vom Bücherlesen abzuhalten und bietet den Herrschern inzwischen längst Möglichkeiten, psychometrisch die Persönlichkeitsstrukturen der Menschen digital und automatisiert zu vermessen.

Früher brauchten narzisstische und dogmatische Rattenfänger und Hochstapler echtes Talent und Anstrengung, um Opfer zu finden und in diese irgendwelchen bescheuerten Dogmen (egal ob religiöse, politische oder andersartige) hineinzuprogrammieren. Heute reicht ein Computer mit Webcam. Ein Rattenfänger kann sich im Internet umsehen, welche Dogmen und ganze dogmatische System es denn so gibt auf der Welt. Der Rattenfänger sucht sich das Passende heraus…..

Kommentare sind geschlossen.