Der Große Wall Street Raubzug von 2020

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die große Mehrheit der Bevölkerung in den Vereinigten Staaten sind verheerend. Der neue Monat beginnt am Freitag, und damit sind Miet- und Hypothekenzahlungen fällig. Zig Millionen Arbeiterinnen und Arbeiter in den USA sind derzeit ohne Einkommen und können diese Zahlungen nicht leisten.

Mehr als 20 Millionen Menschen in den USA haben in den letzten fünf Wochen Arbeitslosengeld beantragt. Im März erhielten weniger als 30 Prozent der Antragsteller irgendwelche Leistungen. Weitere Millionen kommen für jegliche Unterstützung nicht in Frage.

Millionen von Menschen haben bisher noch nichts erhalten, auch nicht die 1.200 US-Dollar, die Washington als Konsumspritze nach dem Gießkannenprinzip ausgeben will. Sie suchen verzweifelt nach Wegen, in der Not zurechtzukommen. Die Suppenküchen sind von der Nachfrage überwältigt und den Lebensmittelausgaben für die Ärmsten gehen die Grundnahrungsmittel aus. Nach Angaben des Economic Policy Institute haben bis zum 11. April mehr als neun Millionen Menschen, die…..

Kommentare sind geschlossen.