Covid-19: Die Modelle, die Tests und nun die Konsequenzen

F. William Engdahl

picture alliance. Hollandse Hoogte

Seit Ende Januar hat die Welt erschütternde Veränderungen durchgemacht, die in vielen Fällen irreparabel sein können. Wir haben Entscheidungen über jeden Aspekt unseres Lebens dem Resultat von Tests und den Projektionen von Computermodellen für das Coronavirus SARS-CoV-2 überlassen. Mit einem erstaunlichen Mangel an Transparenz oder Kontrolle hat eine Regierung nach der anderen der gesamten Bevölkerung Sperren nach dem chinesischen Modell auferlegt. Es sieht langsam so aus, als ob wir wie Schafe für korrupte Wissenschaften zur Schlachtbank geführt werden.

Die zweifelhaften COVID-Modelle

Seit der angeblichen Ausbreitung des Coronavirus nach Europa und in die USA werden im Westen zwei Hauptmodelle verwendet, um die Ausbreitung der COVID-19-Krankheit “vorherzusagen” und darauf zu reagieren. Eines wurde am Imperial College in London entwickelt. Das zweite wurde mit Schwerpunkt auf den Auswirkungen auf die USA vom Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) der Universität von Washington in Seattle, in der Nähe des Wohnorts des Microsoft-Gründers Bill Gates, entwickelt. Was wenige wissen, ist, dass beide Gruppen ihre Existenz der großzügigen Finanzierung durch eine steuerbefreite Stiftung verdanken, die buchstäblich Milliarden mit angeblichen Impfstoffen und anderen Medikamenten zur Behandlung des Coronavirus verdienen wird – die Bill and Melinda Gates Foundation.

Anfang März veröffentlichte Prof. Neil Ferguson, Leiter des MRC Centre for Global Infectious Disease Analysis am Imperial College London, ein viel diskutiertes Modell, das bis zu  bis zu 500.000 mögliche COVID-19-Todesfälle in Großbritannien prognostiziert. Ferguson arbeitet eng mit der WHO zusammen. Dieser Bericht wurde für eine dramatische Kehrtwende der britischen Regierung von einer traditionellen Gesundheitspolitik der Isolierung von Risikopatienten bei gleichzeitiger normaler Funktionsfähigkeit von Gesellschaft und Wirtschaft verantwortlich gemacht. Tage, nachdem das Vereinigte Königreich gesperrt wurde, revidierte Fergusons Institut seine Schätzungen der Todesfälle nach unten, mehrmals und dramatisch. Seine schrecklichen Warnungen sind nicht eingetroffen, und die britische Wirtschaft ist, wie die meisten anderen Länder der Welt, aufgrund überhöhter Schätzungen in eine tiefe Krise geraten.

Ferguson und seine Modellierer vom Imperial College haben eine berüchtigte…..

Kommentare sind geschlossen.