Amerikas Superreiche haben ihr Vermögen innerhalb von drei Wochen nach der Pandemie um 282 Milliarden Dollar gesteigert

Bill Gates Coronavirus Feature photoBill Gates Bill Gates and Martina Navratilova at the French Open in Paris, France. Photo | NJO | STAR MAX | IPx

Einem neuen Bericht des Institute for Policy Studies zufolge haben während der Coronavirus-Pandemie Dutzende Millionen Amerikaner ihren Arbeitsplatz verloren, während Amerikas ultra-reiche Elite ihr Nettovermögen innerhalb von nur 23 Tagen um 282 Milliarden Dollar anwachsen sah. Dies trotz der Tatsache, dass die Wirtschaft in diesem Quartal voraussichtlich um 40 Prozent schrumpfen wird. Der Bericht stellte auch fest, dass zwischen 1980 und 2020 die Steuerverpflichtungen der amerikanischen Milliardäre, gemessen in Prozent ihres Vermögens, um 79 Prozent gesunken sind. In den letzten 30 Jahren stieg das Vermögen der amerikanischen Milliardäre um über 1100 Prozent, während das mittlere Haushaltsvermögen um knapp fünf Prozent zunahm.

America’s Super-Rich See Their Wealth Rise by $282 Billion in Three Weeks of Pandemic

Kommentare sind geschlossen.