Die CIA lernte mit MKULTRA-Projekten, die gesamte Gesellschaft zu atomisieren

Die CIA lernte mit MKULTRA-Projekten, die gesamte Gesellschaft zu ...

Gewöhnliche Verschwörungstheotretiker halten sich oftmals für Experten zu dem Thema der illegalen Forschungen der Central Intelligence Agency aus der Ära des Kalten Kriegs über Bewusstseinskontrolle. Dabei können die Verschwörungstheoretiker in aller Regel nicht unterscheiden zwischen den wenigen Fakten, die wir haben zu den vielfältigen Experimenten von Projekten wie MKULTRA, ARTICHOKE, BLUEBIRD und zwischen Fake-Informationen, die sich im Laufe der Zeit in Verschörungsbüchern und anderen Verschwörungsmedien verbreiteten.

Die Szene der Verschwörungstheoretiker ist so unprofessionell, dass es in aller Regel nicht gelingt, Falschinformationen zuverlässig zu erkennen und zu eliminieren. Kritik wird meistens abgeschmettert mit dem Vorwurf, der Kritiker sei böswillig und wahrscheinlich im Bunde mit den Verschwörern.

Man muss damit rechnen, dass in der Szene der Verschwörungstheoretiker……

Kommentare sind geschlossen.