Die Treffen der Multi-Milliardäre Trump und Gates und dann die Executive Order des Impfstoffgesetzes im 2019

…spielen die beiden Multi-Milliardäre Trump und Gates gerade “guter Polizist böser Polizist” und verdienen sich dabei eine goldene Nase?

Screenshot YouTube

Wie wurde Trump vom Impfgegner zum Impfbefürworter? Donald Trump veranlasste im September 2019 per  Executive Order eine Modernisierung der Grippe-Impfstoffe. Drei Monate später verbreitete sich dann der Virus in Whuan.

Es gab seit 2016 mehre Treffen zwischen Trump und Gates die auch von den US.Medien thematisiert wurden. Wir haben ein paar Beispiele aufgelistet in denen darauf Hingewiesen wird das auch das Thema Impfen und Pandemien besprochen wurden. Die Auszüge sind nur ein paar Beispiele, wir gehen davon aus das es noch mehrere Treffen und Telefonate zwischen den beiden Multi-Milliardäre geben hat.

Im Trump Tower 2016: Bill Gates sagte nach dem Treffen:

Ich denke, ob es um Bildung oder das Stoppen von Epidemien geht … gibt es eine sehr optimistische Botschaft, dass Trumps Regierung die Dinge organisieren, regulatorische Barrieren beseitigen und durch Innovation die amerikanische Führung übernehmen wird. Quelle:

Ein weiteres Treffen 2017:

Der Technologie-Milliardär Bill Gates trifft sich mit Präsident Donald Trump, um die Fortschritte bei den Programmen für globale Gesundheit und Entwicklung sowie bei der Bildung im Inland zu erörtern. Gates, der als Mitbegründer von Microsoft der reichste Mann der Welt ist, wird als die “unverzichtbare Rolle hervorgehoben, die die Vereinigten Staaten bei der Erzielung dieser Fortschritte gespielt haben”, sagte seine Stiftung in einer Erklärung. Quelle:

Ein weiteres Treffen fand 2018 im Trump Tower statt:

Gates traf sich während des Übergangs im Trump Tower so wie schon im vergangenen März im Weißen Haus, wo sie über eine “gemeinsame Verpflichtung zur Aufdeckung und Eindämmung von Krankheitsausbrüchen auf der ganzen Welt” diskutierten. Quelle:

Im April 2018 konnte man lesen:

Bill Gates enthüllte seine Strategie, Donald Trump für Impfstoffe zu begeistern

Laut seinem Interview mit STAT gelang es den beiden, “das längste Gespräch über den universellen Grippeimpfstoff zu führen, das der Präsident jemals geführt hat”.

Um Trump an Bord zu bekommen, schmeichelte Gates ihm auch direkt. Er sagte gegenüber STAT, dass er den US-Präsidenten fragte: “Wäre es nicht schön, wenn der universelle Grippeimpfstoff etwas wäre, das von Ihnen wirklich angestoßen und angeregt würde?

Trump war “super interessiert”, sagt Gates, und rief den Kommissar der Food and Drug Administration (FDA), Scott Gottlieb, während des Treffens über Lautsprecher an, um mehr über den universellen Grippeimpfstoff zu erfahren. Quelle:

Und dann im letzten September 2019 hat die USA ihr Staatliches Impfprogramm auf eine Modernisierung gebracht. Zufall? Das Thema Impfen und deren Förderung und Überwachung wird darin klar behandelt und in den Vordergrund gestellt.

Kleiner Auszug:

Ausführungsverordnung über die Modernisierung von Grippeimpfstoffen in den Vereinigten Staaten zur Förderung der nationalen Sicherheit und der öffentlichen Gesundheit

Aufgrund der Autorität, die mir als Präsident durch die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika, einschließlich Abschnitt 301 von Titel 3, United States Code, übertragen wurde, wird es hiermit wie folgt angeordnet:

Abschnitt 1. Feststellungen. (a) Influenzaviren verändern sich ständig, da sie weltweit bei Mensch und Tier zirkulieren. Relativ geringfügige Veränderungen dieser Viren verursachen jährliche saisonale Grippeausbrüche, die in den Vereinigten Staaten jedes Jahr Millionen von Erkrankungen, Hunderttausende von Krankenhausaufenthalten und Zehntausende von Todesfällen zur Folge haben. In regelmäßigen Abständen treten neue Influenza-A-Viren bei Tieren, einschließlich Vögeln und Schweinen, auf, die sich effizient verbreiten können und eine anhaltende Übertragung auf den Menschen haben. Diese Situation wird als Influenzapandemie (Pandemie) bezeichnet. Anders als die saisonale Grippe hat eine Pandemie das Potenzial, sich rasch auf der ganzen Welt auszubreiten, mehr Menschen zu infizieren und hohe Krankheits- und Sterberaten in Bevölkerungsgruppen zu verursachen, die zuvor keine Immunität hatten. Obwohl es nicht möglich ist, vorherzusagen, wann und wie häufig eine Pandemie auftreten kann, hat es in den letzten 100 Jahren vier Pandemien gegeben. Die verheerendste Pandemie ereignete sich in den Jahren 1918-1919 und hat weltweit schätzungsweise mehr als 50 Millionen Menschen, darunter 675.000 Amerikaner, getötet.

(b) Die Impfung ist die wirksamste Verteidigung gegen Grippe. Trotz der……

 

…..passend noch……

Kommentare sind geschlossen.