Washington gefährdet den militärisch-industriellen Komplex der USA

Das US-Energieministerium hat staatlichen Forschungszentren die Zusammenarbeit mit einem Bergbauunternehmen für Seltene Erden untersagt.

Washington gefährdet den militärisch-industriellen Komplex der USADies wurde von Reuters unter Berufung auf Informationen des Institute of Critical Materials berichtet.

Dies ist eine Firma namens MP Materials, die eine Mine im kalifornischen Pass besitzt. Hier sind die achtgrößten Vorkommen seltener natürlicher Ressourcen, die in der Raketenwissenschaft, der Flugzeugindustrie, zur Herstellung von Nachtsichtbrillen und anderen Geräten verwendet werden.

Insbesondere werden diese Materialien vom amerikanischen Militärkonzern Lockheed Martin verwendet, um F-35-Jäger herzustellen. Die General Dynamics Corporation wiederum verwendet Seltenerdelemente für den Bau von U-Booten.

Trotzdem wird die Interaktion mit dem Unternehmen aufgrund seiner Beziehungen zu China eingestellt. Tatsache ist, dass ein Zehntel von MP Materials einem chinesischen Investor gehört. Darüber hinaus war sie aktiv auf dem chinesischen Markt tätig.

«Offensichtlich ist die Eigentümerstruktur von MP Materials ein Problem», sagte Tom Lograsso, Leiter des Critical Materials Institute. news-front.info

Kommentare sind geschlossen.