Soziale Distanz zur Demokratie

Soziale Distanz zur Demokratie

von Manlio Dinucci übersetzt von Dux Morales

„Soziale Distanzierung ist dazu da, viel länger als ein paar Wochen zu bleiben. Es wird die Art und Weise, wie wir leben, in gewisser Weise für immer verändern.“

Dies gaben Forscher des Massachusetts Institute of Technology, einer der renommiertesten Universitäten der Vereinigten Staaten, bekannt (MIT Technology Review, We’re not going back to normal, 17. März 2020).

Sie zitieren den von Forschern des Imperial College London vorgelegten Bericht, wonach die soziale Distanzierung zu einer konstanten Norm werden und je nach der Zahl der wegen des Virus auf den Intensivstationen hospitalisierten Menschen gelockert oder verstärkt werden sollte.

Wie die beiden Manifest-Specials („Data Virus“ und „Post Virus“) gut erklärten, geht es in dem von diesen und anderen Forschern entwickelten Modell nicht nur um die Maßnahmen, die gegen das Coronavirus zu ergreifen sind.

Es wird zu einem echten Sozialmodell, dessen Verfahren und Instrumente, die die Regierungen per Gesetz vorschreiben sollten, bereits in Vorbereitung sind. Die beiden US-Computergiganten Apple und Google, bisher Rivalen, haben sich zusammengetan, um in die Betriebssysteme von…..

Kommentare sind geschlossen.