Der bemerkenswerte Doktor A. Fauci – Der vielleicht größte kriminelle Betrug in der Geschichte der Medizin

von F. William Engdahl

In den Vereinigten Staaten und rund um die Welt werden dramatische politisch und soziale Entscheidungen getroffen, welche Notfall-Quarantänemaßnahmen und andere Schritte unternommen werden müssen. In vielen Fällen werden die radikalen und ernsten Maßnahmen, wie etwa die Abschaltung der Weltwirtschaft, mit Hochrechnungen übezukünftigen Todesraten durch Covid-19 gerechtfertigt. Wenn es in Washington eine Person gibt, die das gegenwärtige Gesicht der momentanen Strategie im Umgang mit dem Coronavirus ist, dann ist es der Direktor des US National Institute for Allergy and Infectious Diseases (NIAID) beim National Health Institute (NIH), Dr. Tony Fauci. Was die großen Medien in der Diskussion um Faucis Rolle bequemerweise weglassen, ist dessen hoch kontroverse und kollidierende Vergangenheit, seit er 1984 während den Anfängen der AIDS-Panik zum NIAID stieß. Seine Rolle damals wirft ein klärendes Licht auf seine bemerkenswerten und hoch kontroversen Aktionen von heute.

Tony Fauci, ein führendes Mitglied der Coronavirus Task Force des Weißen Hauses, wird von großen Medien wie CNN, MSNBC oder der New York Times als der große Experte in Sachen Covid-19 hochgejubelt. Er hat die Bemühungen des Präsidenten zur Förderung eines bekannten Malariamittels zur Behandlung schwer erkrankter Corona-Patienten als „anekdotenhaft“abgekanzelt, obwohl er sieben Jahre zuvor eben jenes Medikament unterstützt hatte. Er hat öffentlich Hochrechnungen eines Instituts im Staat Washington verwendet, das von der Gates Foundation geschaffen wurde, jener Stiftung, die praktisch die WHO besitzt und große Anteile an den führenden Impfstoffherstellern hält, und behauptet, dass bis zu 200.000 Amerikaner an COVID19 sterben könnten. Fauci sagte, dass COVID19 „möglicherweise bis zu zehn Mal tödlicher ist als die saisonale Grippe“,was in diesem Jahr 300.000 bis 600.000 Corona-Tote bedeuten würde. Gleichzeitig verglich er in einem anerkannten medizinischen Journal Covid-19 bei der Sterblichkeit als vergleichbar mit der saisonalen Grippe. Als er gefragt wurde, wie lange die Abriegelung eines Großteils der US-Wirtschaft dauern müsse, antwortete Fauci: „Erst wenn es keine neuen positiv getesteten Covid19-Fälle mehr gebe.“ Etwas, das unmöglich ist, wenn man die unzuverlässigen Tests bedenkt.

Er hat auch direkte Tests neuer Impfstoffe an Menschen ohne vorherige Tests an Tieren unterstützt, darunter radikale, nicht getestete mRNA genetisch modifizierte Impfstoffe.

Fauci besitzt über die nationale US-Politik zu der unbekannten Covid-19 Pandemie mehr Einfluss als jeder andere, sogar als der Präsident, Der Großteil der Medien behandelt ihn mit Ehrfurcht, als einen unanfechtbaren Wissenschaftler, einen der besten auf der Welt. Ein näherer Blick in Anthony Faucis Karriere zeichnet ein sehr anderes Bild, ja ein alarmierendes.

Amerikas AIDS-Zar

Tony Fauci ist seit erstaunlichen 36 Jahren an der Spitze des NIAID in Washington tätig. Heute ist er mit 79 Jahren weit über das Rentenalter…….

Kommentare sind geschlossen.