U.N. Agenda 2030 zur Errichtung einer totalitären Weltherrschaft

Am 25. September 2015 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York eine globale Agenda, welche aus 17 Zielen und 169 Unterzielen besteht. Wikipedia zufolge lautet der offizielle Titel in Deutschland “Transformation unserer Welt: Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung”. Angeblich soll diese Agenda einer weltweiten Entwicklung auf ökonomischer, ökologischer sowie sozialer Ebene dienen.

Kommentare sind geschlossen.