Die Hälfte ist infiziert aber keiner zeigt Symptome

Immer mehr stellt sich heraus, was die Gesundheitsbehörden und Experten über die Infektionsrate des Coronavirus annehmen ist falsch. Das heisst, auch die Massnahmen die darauf beruhen sind falsch. In Boston wurden in einem Obdachlosenheim alle Bewohner auf Corona getestet. Resultat, die Hälfte war infiziert aber kein einziger zeigte Symptome.

Die Verantwortlichen für die Gesundheit sind schockiert über diese Tatsache. Auf die ganze Bevölkerung bezogen heisst das, wenn man alle Menschen testen würde käme dabei heraus, die Infektion ist viel mehr verbreitet, die Infizierten erkranken aber nicht. Das bedeutet, die Todesrate ist dadurch viel geringer als bisher angenommen.

Die Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in South Boston haben Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens von Massachusetts auf den…..

Kommentare sind geschlossen.