Russischer Geheimdienstoffizier über die Coronakrise

Hier ist ein Interview mit einem Oberst der GRU, Glawnoje Raswedywatelnoje Uprawlenije, Hauptverwaltung für Aufklärung, das leitende Zentralorgan des Militärnachrichtendienstes des russischen Militärs. Er äussert sich zur aktuellen Lage betreffend Coronavirus und den ganzen Einschränkungsmassnahmen. Als Offizier des russischen militärischen Geheimdienstes wird er wohl wissen, was hinter den Kulissen abläuft. Er erwähnt auch 9/11 und sagt, es handelt sich um die gleichen Täter, um die sogenannte Schattenmacht.

Obwohl mein Russisch nicht so gut ist, habe ich folgendes aus seiner Aussage verstanden:

1. Beim Coronavirus handelt es sich um eine Biowaffe

2. Die welche eine Weltregierung wollen haben sie verbreitet

3. Es geht um die totale Kontrolle über die Menschheit

4. Auch die Bevölkerungsreduktion ist Absicht…hier mehr…..

Kommentare sind geschlossen.