Bill Gates zu Covid-19 Impfung: Nebenwirkungen mit Entschädigungszahlungen mit einplanen

Moderatorin: Keine Angst den Bill Gates ist hier mit einer Lösung, einem neuen Impfstoff gegen Covid 19, der bereits an den Menschen getestet wird

Bill Gates: Die Wirksamkeit von Impfstoffen und älteren Menschen ist immer eine große Herausforderung. Es stellt sich heraus, dass der Grippeimpfstoff bei älteren Menschen nicht so wirksam ist. Wir brauchen ganz klar einen Impfstoff, der in der oberen Altersgruppe wirksam ist, weil sie am meisten gefährdet sind, und zwar so, dass man ihn stärker macht, damit es bei älteren Menschen funktioniert und Sie dennoch keine Nebenwirkungen haben. Sie wissen, wenn eine von 10.000 Nebenwirkungen zeigt, sind das weit mehr als 700.000 Menschen, die darunter leiden werden. Die eigentliche Entscheidung “Okay, wir machen es und geben diesen Impfstoff der ganzen Welt” -die Regierungen müssen einbezogen werden, weil ein gewisses Risiko besteht und Entschädigungszahlungen erforderlich sein werden.

Moderatorin: Er gibt zu, dass es unwirksam war, alten Menschen eine Grippeimpfung zu verabreichen. Deshalb will er den Impfstoff gegen Covid 19 stärker machen, was mehr Nebenwirkungen verursachen könnte. Diese Kosten möchte er auf den Staat abwälzen.

Quelle: Millennial Millie

Kommentare sind geschlossen.