Die große Transformation

Die westlichen Herrschaftseliten nutzen die Corona-Krise, um ein diktatorisches Regime globaler Governance zu errichten.

Die große TransformationFoto: zef art/Shutterstock.com

Seit Anfang März 2020 kennen die Medien kaum mehr ein anderes Thema als COVID-19. Während sich das Virus um die Welt ausbreitete, fehlt bis zum heutigen Tag eine klare Differenzierung darüber,

  1. wie gefährlich das SARS-CoV-2-Virus im Vergleich zu Influenzaviren tatsächlich ist,
  2. wie viele Menschen an COVID-19 direkt und damit ausschließlich an SARS-CoV-2 starben und
  3. wie vielen Menschen SARS-CoV-2 aufgrund von Umweltbedingungen, Lebensumständen, Alter, Vorerkrankungen und eines privatisierten Gesundheitswesens (1) et cetera schlussendlich zum Verhängnis wurde.

Auch haben die Merkel-Regierung und die Regierungen der deutschen Bundesländer ihre Maßnahmen zur Eindämmung des Virus nie auf ihre…..

Kommentare sind geschlossen.