US-Senatorin Martha McSally fordert WHO-Direktor zum Rücktritt auf

Senatorin Martha McSally fordert den Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation zum Rücktritt auf, da sie seine Hilfe bei der Vertuschung der Unterberichterstattung Chinas über das Coronavirus als Teil einer eskalierenden Serie von GOP-Kritiken an der Organisation betrachtet.

Martha McSallySen. Martha McSally. | J. Scott Applewhite/AP Photo

Der Republikaner aus Arizona sagte am Donnerstag bei Fox Business, dass Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus wegen des Umgangs der Organisation mit dem aus China stammenden Virus zurücktreten sollte. Während China behauptet hat, dass es im Wesentlichen neue Fälle des tödlichen Virus, an dem jetzt Tausende von Amerikanern sterben, abgeflacht sind, haben neue Berichte Chinas rosige Daten in Frage gestellt.

“Ich habe nie einem Kommunisten vertraut. Und ihre Vertuschung dieses von ihnen stammenden Virus hat in ganz Amerika und auf der ganzen Welt unnötige Todesfälle verursacht”, sagte McSally, der im Herbst zur Wiederwahl ansteht. “Die WHO muss aufhören, sie zu decken. Ich denke, Dr. Tedros muss zurücktreten. Wir müssen einige Maßnahmen ergreifen, um dieses Problem anzugehen. Es ist einfach unverantwortlich, es ist skrupellos, was sie hier getan haben, während auf der ganzen Welt Menschen sterben.

Anfang dieser Woche forderte Senator Rick Scott (R-Fla.) eine Untersuchung des Kongresses in der WHO und wies darauf hin, dass die Vereinigten Staaten vielleicht die Finanzierung für die “Hilfe des kommunistischen China bei der Vertuschung” der Auswirkungen des Virus zurückhalten sollten. McSally stimmte zu, dass “wir uns auch mit der WHO befassen müssen”. Sie sagte auch, dass die US-Schulden gegenüber China “im Minimum erlassen werden sollten”.

Tarik Jašarević, ein Sprecher der WHO, ging nicht direkt auf McSallys Forderungen ein. Aber er sagte, die Organisation erwarte von den Mitgliedern, “dass sie Daten rechtzeitig und genau melden”.

“Die Mitgliedschaft in der WHO und die Unterzeichnung der Internationalen Gesundheitsvorschriften bringen die Verantwortung mit sich, der öffentlichen Gesundheit auf nationaler und internationaler Ebene Vorrang einzuräumen, nicht nur, weil globale Gesundheitsnormen dies vorsehen, sondern weil beides untrennbar miteinander verbunden ist, wie diese globale Pandemie der Welt deutlich gemacht hat”, sagte Jašarević.

Martha McSally calls on WHO director to resign

Kommentare sind geschlossen.