Russisches Fernsehen: Tödliches „Rennen“ zwischen Italien und Spanien und das „außerirdische“ Schweden

Wie unterschiedlich das Coronavirus die Länder Europas getroffen hat und wie unterschiedlich sie damit umgehen, war am Sonntag Thema in der Sendung „Nachrichten der Woche“ des russischen Fernsehens. Ich habe den Beitrag des russischen Fernsehens übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Europa ist, ebenso wie die Vereinigten Staaten, im Zentrum des Hurrikans mit Namen Coronavirus. Italien und Spanien sind führend bei der Zahl der Infektionen und der Zahl der Todesfälle. Mehr als 120.000 Menschen haben…..

….passend dazu…..
Das russische Fernsehen über Ölpreis und Corona: „Doppelter Schlag für die Weltwirtschft“

Der Preiskrieg am Ölmarkt beschäftigt die Wirtschaftsexperten zusätzlich zu den wirtschaftlichen Folgen von Corona. Nun scheint es Chancen auf einen „Waffenstillstand“ zu geben.

Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ über die aktuellen Entwicklungen und die Folgen des „Ölkrieges“ für alle Beteiligten berichtet. Auch ein Ausblick auf eine mögliche Lösung zeichnet sich ab. Ich habe den Beitrag des russischen Fernsehens übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Seit erst knapp drei Monaten trifft das Coronavirus die gesamte…..

Kommentare sind geschlossen.