Zensur: Dr. Wodargs Website abgeschaltet

Dr. Wodarg meldet via Twitter, dass seine Homepage ausgeknipst wurde. Das kann auch jeder nachvollziehen, der wodarg.com aufruft. Hier erscheint dann der Hinweis „Die Webseite https://www.wodarg.com/ ist zurzeit leider nicht erreichbar.“. Mitverantwortlich neben den Behörden ist der Hoster Jimdo.

Kommentare sind geschlossen.