Corona-Strategiepapier der Bundesregierung mit Psychoterror gegen die Bevölkerung

Corona-Strategiepapier der Bundesregierung mit Psychoterror gegen die Bevölkerung: „Das Ersticken ist für jeden Menschen eine Urangst“

Im Focus erschien am 4. April 2020 der Artikel „Internes Papier aus Innenministerium empfahl, den Deutschen Corona-Angst zu machen„. Es geht um eine Empfehlung des Bundesinnenministeriums vom März. Diese wurde geleakt. Das Portal „Frag den Staat“ hat das vollständige, 17 Seiten lange Papier veröffentlicht, welches dort auch als PDF-Datei heruntergeladen werden kann. Darin wird empfohlen, der Bevölkerung Angst zu machen.

Erschreckend ist neben dem gezielten Psychoterror, dass hier gezielt mit Lügen gearbeitet wird: Es wird von Todesfällen gesprochen, die so einfach nicht möglich…..

….passend dazu….
Juristin Beate Bahner klagt gegen verfassungswidrige Anti-Corona-Maßnahmen

Beate Bahner, Heidelberger Fachanwältin für Medizinrecht, Autorin von fünf medizinrechtlichen Fachbüchern, bezeichnet die Anti-Corona-Notstandsmaßnahmen als verfassungswidrig. Sie kündigte per Pressemitteilung vom 3. April 2020 eine Normenkontrollklage gegen die Corona-Verordnung Baden-Württemberg an:

„Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht aus……

….passend dazu….
Expertenstimmen zur Corona-Krise

Wissenschaftler, Ärzte, Juristen und andere Experten kritisieren den Umgang von Medien, Regierung und Behörden mit dem Coronavirus.

Regierungen führen im Rahmen der Coronakrise drastische Maßnahmen ein. Kritiker werden verleumdet. Doch es ist nicht so, dass niemand widerspricht, auch wenn Expertenstimmen überhört werden und die EU Anfang März ganz offiziell erstmals die offene Zensur – anlässlich Corona – aktivierte. Hier eine Auswahl von dutzenden Expertenzitaten und Berichten über Expertenstimmen zur Coronakrise, mit Schwerpunkt auf medizinischen……

Kommentare sind geschlossen.