So entwickelt sich der Goldpreis im April

Der März brachte große Kursschwankungen und dennoch blieb der Euro-Goldpreis gegenüber Vormonat praktisch unverändert. Der April gehört statistisch gesehen zu den schlechteren Goldmonaten des Jahres.

Gold, Goldpreis, Euro, Goldmünzen (Foto: Goldreporter)

Goldpreis stabil

Der Goldpreis bewegte sich gegenüber Vormonat trotz erheblicher Kursturbulenzen praktisch nicht vom Fleck. Am gestrigen Dienstag kostete die Feinunze Gold in London (P.M.) umgerechnet 1.468 Euro. Das war bis auf die Nachkommastellen der gleiche Goldpreis wie Ende Februar. Angesichts der aktuellen Verwerfungen im Zuge der Corona-Krise spielen saisonale Effekte hinsichtlich der Goldpreis…..

Kommentare sind geschlossen.