Mike Pompeo sagt, COVID-19 sei eine “Live-Übung”

Mike Pompeo sagt, COVID-19 sei eine “Live-Übung” – Trump antwortet: “Sie hätten uns Bescheid geben sollen”.

Kann bitte jemand genau erklären, was hier vor sich geht?

WASHINGTON (INTELLIHUB) – Der Außenminister der Vereinigten Staaten, Mike Pompeo, hatte einen Versprecher, als er sich vom Weißen Haus aus an das amerikanische Volk wandte und erklärte, dass COVID-19 eine Live-Militärübung sei.

“Es geht hier nicht um Vergeltung”, erklärte Pompeo. “Diese Angelegenheit geht weiter – wir sind hier in einer Live-Übung, um dies richtig zu machen.”

Mit einem angewiderten Gesichtsausdruck antwortete Präsident Trump: “Sie hätten es uns wissen lassen sollen.”

Bedeutung der Live-Übung (aus Wikipedia): “Eine militärische Übung oder ein Kriegsspiel ist der Einsatz von militärischen Ressourcen bei der Ausbildung für militärische Operationen, wobei entweder die Auswirkungen der Kriegsführung erforscht oder Strategien ohne tatsächlichen Kampf getestet werden. Dies dient auch dem Zweck, die Kampfbereitschaft der mit Garnisonen besetzten oder verlegefähigen Streitkräfte vor dem Einsatz von einem Heimatstandort aus sicherzustellen.

Was geht hier eigentlich vor? Möchte das Weiße Haus eine Erklärung abgeben?

Kommentare sind geschlossen.