Brasilien unter Corona: Militärs stellen Autorität von Präsident Bolsonaro infrage

In Brasiliens Hauptstadt desinfizieren Soldaten den Busbahnhof. Währenddessen schüttelt Präsident Jair Bolsonaro woanders Hände.Quelle: Warley de Andrade/TV Brasil

Brasilien droht, sich zu einem Schwerpunkt der Corona-Pandemie in Lateinamerika zu entwickeln. Derweil kämpft der ultrarechte Präsident Jair Bolsonaro um sein politisches Überleben. Seitdem er der Wirtschaft zuliebe Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus be- und verhindert hat, haben sich Gouverneure von 26 der 27 Bundesstaaten gegen ihn gestellt. Nun hat auch das Militär seinen Umgang mit der Krise kritisiert.

Am Sonntagabend…..

Kommentare sind geschlossen.