Warmes Klima ist schlecht für das Coronavirus

Das wird der Greta und ihre Fans gar nicht passen. Untersuchungen an einer im Labor gezüchteten Kopie des Coronavirus (SARS-CoV-2), dass die COVID-19-Krankheit verursacht, haben festgestellt, ein wärmeres Klima beeinflusst das Virus und es wirkt sich auf sein Verhalten aus, sagte ein Spitzenpathologe. “In kalten Umgebungen überlebt das Virus länger als in warmen“, sagte der Pathologieprofessor der Universität Hongkong, John Nicholls, exklusiv gegenüber AccuWeather.

Nicholls und Kollegen von einem Team der Sun Yat-sen Universität in Guangzhou, China, hatten zuvor eine Studie erstellt, die im Februar veröffentlicht und noch nicht begutachtet wurde, in der die…..

Kommentare sind geschlossen.