US-Sanktionen sabotieren Venezuelas Kampf gegen Corona – Russland schließt sich der Forderung der UNO an

In den deutschen Medien geht weitgehend unter, wie Länder wie Venezuela unter der Coronavirus-Pandemie leiden. Zusätzlich zu den Problemen, die auch Menschen in Deutschland fürchten, werden diese Länder auch noch durch Sanktionen im Kampf gegen das Virus behindert.

Das russische Außenministerium hat sich mit scharfen Worten der Forderung des UNO-Generalsekretärs angeschlossen, alle Sanktionen aufzuheben und sich im Kampf gegen die Pandemie zusammenzuschließen. Da in Deutschland über diesen Appell des UNO-Generalsekretärs praktisch nicht berichtet wurde, habe ich darüber ausführlich geschrieben.

Das russische Außenministerium hat sich diesen Forderungen nun mit deutlichen Worten angeschlossen, daher habe ich die offizielle russische Erklärung, die die Sprecherin des russischen Außenministers, Maria Sacharova, am Freitag verlesen hat, hier übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Ich möchte noch einmal hervorheben, dass die globale Herausforderung…..

Kommentare sind geschlossen.