Toter im Altenheim: Corona nicht todesursächlich

Am Sonntagmittag ist ein Bewohner des Diakonie-Pflegeheims „Johannes Jänicke“ verstorben. Der Mann gehört zu den 13 Bewohnern des Heims, bei denen eine Infektion mit COVID-19 festgestellt wurde.

„Sein Tod ist nicht auf die Infektion mit Covid-19 zurückzuführen, der Fall wird dennoch nach Richtlinie des Robert-Koch-Instituts in der Statistik der Fälle mit Corona-Bezug geführt“,erklärt die Diakonie hierzu.

Auch die anderen……

Kommentare sind geschlossen.