Eine Gegenüberstellung von Aussagen des UN-Generalsekretärs António Guterres

Matthäus 7, 15-17
Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe. An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen. Kann man auch Trauben lesen von den Dornen oder Feigen von den Disteln? Also ein jeglicher guter
Baum bringt gute Früchte; aber ein fauler Baum bringt arge Früchte….

Eine Gegenüberstellung von Aussagen des UN-Generalsekretärs António Guterres anlässlich des (virtuellen) G-20-Gipfels zur COVID-19-Pandemie

26. März 2020: Bemerkungen des Generalsekretärs auf dem virtuellen G-20-Gipfel zur COVID-19-Pandemie
Auszug 2020:  Drittens müssen wir jetzt zusammenarbeiten, um die Voraussetzungen für eine Erholung zu schaffen, die eine nachhaltigere, integrativere und gerechtere Wirtschaft schafft, die von unserem gemeinsamen Versprechen geleitet wird – der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung.
20. September 2019 INTERVIEW: Guterres fordert die Staats- und Regierungschefs der Welt nachdrücklich auf, das zu tun, was für den Frieden und den Planeten notwendig ist

Auszug 2019: Etwas im Zusammenhang mit den SDGs steht offensichtlich die Gesundheit, und nächste Woche wird es auch ein hochrangiges Treffen zum Thema Universal Health Coverage geben. Warum ist das in der heutigen Welt so wichtig? (Hervorhebung hinzugefügt) [vgl. UHC2030, https://www.uhc2030.org/ : „Die Mission von UHC2030 ist es, eine Bewegung zur Beschleunigung eines gerechten und nachhaltigen Fortschritts auf dem Weg zu einer universellen Krankenversicherung (UHC) zu schaffen.“].

Gegenüberstellung von Aussagen des UN-Generalsekretärs António Guterres in deutsch mit den Hinweisen hier…

Kommentare sind geschlossen.