Das russische Fernsehen über Corona in den USA und Trumps Chancen bei den Präsidentschaftswahlen

Der traditionelle Wochenrückblick des russischen Fernsehens auf die politischen Grabenkämpfe in den USA lässt diese Woche tief blicken. Es gibt sie kaum noch, auch in den USA dreht sich alles um Corona.

Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ seinen traditionellen Blick über den großen Teich geworfen und ebenfalls traditionell habe ich den Beitrag des russischen Fernsehens zu dem Thema übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Amerika hat von Italien die traurige Rolle des Führenden bei den Coronavirus-Infektionen übernommen. Mehr als 100.000 Menschen haben sich in den Vereinigten Staaten infiziert. Das Land ist in Quarantäne. Und als Folge davon kommt die tiefste Wirtschaftskrise. In nur einer Woche…..

Kommentare sind geschlossen.