Abschlussbericht zu 9/11-Studie: „World Trade Center 7 wurde nicht durch Feuer zerstört“

Bildfolge des Einsturzes von Gebäude 7 des World Trade Centers am 11. September 2001. Copyright: unbek.

Fairbanks (USA) – Bereits im vergangenen Herbst hatte eine Studie der University of Alaska Fairbanks international für Schlagzeilen und Kontroversen gesorgt, und erklärt dass das infolge der Anschläge vom 11. September 2001 in New York ebenfalls zerstörte Gebäude „World Trade Center 7“ (WTC 7) nicht – wie offiziell behauptet – durch Feuer zum Einsturz gebracht wurde (…GreWi berichtete). Nun legen die Autoren der Studie nach und bestärken in ihrem Abschlussbericht diese Einschätzung.

In diesem nun vorgestellten Abschlussbericht kommt das Team um Professor Dr. Leroy Hulsey…….

Kommentare sind geschlossen.