Sie haben ihn wie Abfall entsorgt“: Palästinenser mit Verdacht auf Coronavirus-Symptome aus Israel hinausgeworfen

Arbeiter, der später negativ auf das Coronavirus getestet wurde, kämpfte mit dem Einatmen, eine Szene, die als etwas aus einem Horrorfilm beschrieben wurde
„Er hatte extrem hohes Fieber. Er konnte seinen Körper kaum noch bewegen und er kämpfte mit dem Atmen“, sagte Ibrahim Abu Safiya.
Von Akram Al-Waara

Es war wie eine Szene direkt aus einem Horrorfilm.

So beschrieb der 25-jährige Ibrahim Abu Safiya den Moment, als er am Rande des Dorfes Beit Sira, westlich von Ramallah, in der Nähe eines israelischen Kontrollpunktes jemanden auf dem Boden liegen sah.

„Wir näherten uns dem am Boden liegenden Mann, und er sah furchtbar krank aus“, sagte Abu Safiya gegenüber dem Middle East Eye. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.