Covid-19 hat Brot und Spiele weggenommen und das wahre amerikanische Imperium aufgedeckt

Normale Amerikaner können sich nicht mehr mit Sport und Völlerei betäuben, wodurch sie die bösartig feige herrschende Klasse, die sie ausbeutet und verachtet, klar erkennen können. Wenn sie nur ihre Augen für die Realität öffnen würden.

Jeder, der Augen hat, um zu sehen, kann klar erkennen, dass Amerika ein verwirrtes Imperium im steilen Niedergang ist, das fest in seiner Brot- und Spiele-Bühne steckt. Dies ist durch Covid-19 deutlich in den Fokus gerückt. Da es jetzt an Brot mangelt, da die Regale der Supermärkte kahl sind und die Ablenkung durch den Sportzirkus auf unbestimmte Zeit aus der Kultur entfernt wurde, bleibt den Amerikanern nur noch wenig, um sie von der kalten, harten Realität abzulenken.

Ohne Schlägereien oder Ballspiele, die man sich ansehen kann, und mit der Angst vor einem möglichen Hunger, der an ihren aufgeblähten Bäuchen und Gehirnen nagt, und mit der sozialen Distanzierung, die sie mit wenig anderem als ihren….

Kommentare sind geschlossen.