uncuttipp

Keine Rettungsaktionen für Banken und Konzerne! Direkte finanzielle Mittel an die Arbeiter, nicht an die kapitalistische Elite!

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem COVID-19-Virus infizierten Menschen in Europa und den Vereinigten Staaten exponentiell an. Am schlimmsten ist die Lage in Italien. Dort stieg die Zahl der Toten allein gestern erneut um 601 auf mittlerweile über 6.077 und die Zahl der Erkrankten um 4.789 auf fast 64.000. Auch die Lage in Spanien ist dramatisch. Die Zahl der Toten stieg gestern um 435 auf über 2300, die der Infizierten auf mehr als 35.000.

Am schnellsten steigen die Zahlen momentan in den USA. Am Montag gab es fest 10.000 neue Erkrankte und über 500 Tote. Auch in Deutschland steigen die Zahlen rasant. Die Anzahl der Infizierten liegt mittlerweile bei über 29.000 (118 Tote). Experten gehen davon aus, dass sich die Lage in den nächsten Wochen dramatisch verschärfen wird. So warnt der Leiter des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar….

Kommentare sind geschlossen.