US-Ökonomen: US-Sanktionen verschärfen weltweite Corona-Pandemie

Kritisiert US-Sanktionen mit und ohne Coronavirus: US-Ökonom Jeffrey SachsKritisiert US-Sanktionen mit und ohne Coronavirus: US-Ökonom Jeffrey Sachs

Eine Gruppe US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler hat die Regierung der Vereinigten Staaten aufgefordert, einseitige Zwangsmaßnahmen gegen Länder wie Venezuela, Kuba und Iran angesichts der Corona-Krise unverzüglich aufzuheben. Venezuela erneuerte indes einen Kreditantrag an den Internationalen Währungsfonds.

Die US-Ökonomen betonen, dass ihre Forderung nach einem Ende der Sanktionen darauf abzielt, eine Ausbreitung des Coronavirus SARS-nCo-2, von der weltweit bereits mehr als 200.000 Menschen betroffen sind, auszubremsen.

Die Sanktionspolitik sei ohnehin unverhältnismäßig und verstoße…..

Kommentare sind geschlossen.