Ölpreisverfall gefährdet US-Frackingindustrie und macht US-Regierung nervös

Der Verfall des Ölpreises gefährdet die US-Frackingindustrie. Fracking ist sehr teuer und nur bei einem Ölpreis von über 50 Dollar rentabel. Die USA machen nun Druck auf Saudi-Arabien und Russland.

Der Coronavirus hat dazu geführt, dass die Ölpreise am 9. März innerhalb eines Tages von 50 auf 30 Dollar eingebrochen sind, weil die weltweite Nachfrage zurückgegangen ist. Die OPEC-Plus bestehend aus den OPEC-Ländern und Russland hatte in den letzten Jahren durch Absprachen bei der Fördermenge dafür gesorgt, dass der Ölpreis stabil geblieben ist. Am 6. März konnte sich die OPEC-Plus nicht mehr auf ein gemeinsames Vorgehen einigen, woraufhin Saudi-Arabien die Fördermengen massiv erhöht hat.

Das haben vor allem die USA als „Kriegserklärung“ aufgefasst, denn…..

Kommentare sind geschlossen.