Unsere verschwindende Welt: die Ozeane (Teil II)

Hier geht es weiter in dem Katastrophen-Bericht, den wir hauptsächlich den Einprozentern zu verdanken haben, die aber sehr viele Menschen als Götter ansehen. Vieles war mir bekannt und darüber schrieb ich und legte Artikel dazu auf (über Vernichtung der Korallenriffe, Plastikwahn  Verschmutzung der Weltmeere mit Öl, Radioaktivität etc.), aber so viel war mir unbekannt, Dinge, die der Allgemeinheit bewusst verschwiegen werden und für das Schweigen haben sehr viele Leute viel Geld verdien

Ein weiteres Problem bei der Aquakultur ist die Art und Weise, wie sich Krankheiten und Parasiten unter den intensiv gezüchteten Fischen ausbreiten können. So verursacht beispielsweise die Seelaus enorme Probleme bei den Zuchtlachsen in Schottland, Norwegen und Kanada, die die Fischproduktion um Zehntausende von Tonnen pro Jahr reduzieren und immer drastischere – d.h. unmenschliche und umweltschädliche – Reaktionen hervorrufen. Siehe “Lachszucht in der Krise”: “Wir erleben ein chemisches Wettrüsten in den Meeren”.
Aber Krankheiten und Parasiten können sich von den intensiv gezüchteten…..

Kommentare sind geschlossen.