IWF verweigert Venezuela Hilfe gegen Corona-Pandemie

Währungsfonds lehnt Gesuch aus Caracas aus politischen Gründen ab. Deutsche Botschaft gibt Tipps zur Ausreise. Bolsonaro lässt Grenzen schließen
IWF-Chefin Kristalina Georgiewa propagiert Kooperation angesichts der Coronavirus-Pandemie, aber Venezuela soll keine Hilfe erhalten

IWF-Chefin Kristalina Georgiewa propagiert Kooperation angesichts der Coronavirus-Pandemie, aber Venezuela soll keine Hilfe erhalten

Nur wenige Stunden hat der Internationale Währungsfonds (IWF) für seine Entscheidung benötigt, der venezolanischen Regierung Mittel aus seinem Notfallfonds zur Bewältigung der Corona-Krise zu verweigern. Der Präsident des südamerikanischen Landes, Nicolás Maduro, hatte zuvor beim IWF um ein Darlehen in Höhe von fünf Milliarden US-Dollar gebeten, um die Kapazitäten des Landes gegen die Ausbreitung der Pandemie zu stärken.

Der IWF, der aus Anlass der Corona-Krise eigens Mittel für…..

Kommentare sind geschlossen.