Ein Schritt zum atomaren Weltuntergang

Die USA haben Atomwaffen mit geringer Sprengkraft auf U-Booten stationiert – als Reaktion auf die von ihnen selbst erfundene, angeblich russische Strategie”Eskalieren, um zu deeskalieren”

Die USA haben Atomraketen, die “Sprengköpfe mit niedriger Sprengkraft” tragen, auf U-Booten stationiert – mit der Behauptung, damit einen atomaren Konflikt mit Russland verhindern zu wollen. Diese Maßnahme, die mit einer in Washington erfundenen “russischen Strategie” begründet wurde, wird uns dem atomaren Weltuntergang aber nur näher bringen. Hier weiter…..

Kommentare sind geschlossen.