Natürliche Keimkiller: 6 Rezepte für Antibiotika aus der Küche

Die Natur hat so einige kraftvolle natürliche Antibiotika zu bieten. Wir zeigen sechs einfache Rezepte für natürliche Antibiotika, mit denen Sie Infektionen den Kampf ansagen. Zudem verraten wir, welche Vorteile pflanzliche Antibiotika haben und wie ihr eigenen Körper Antibiotika produzieren kann.

Natürliches AntibiotikaNatürliche Antibiotika wirken als pflanzliche Alternative zu chemischen Antibiotika entzündungshemmend. Foto: © Collage Redaktion / Bilder HandmadePictures und sommail / iStock / Thinkstock

Was sind natürliche Antibiotika?

Ein natürliches Antibiotikum ist immer ein pflanzliches Antibiotikum mit Ausnahme von Honig. Zu den bekanntesten gehören Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Apfelessig, Kurkuma oder Kapuzinerkresse. Sie alle wirken antibiotische und antibakteriell und viele stärken dank den gesunden Inhaltsstoffen, wie sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine, unser Immunsystem. 

Die Vorteile natürlicher Antibiotika

Pflanzliche Antibiotika können auch zur Profilaxe eingenommen…..

Kommentare sind geschlossen.