Europas Abhängigkeit von Medikamenten-Importen

Die meisten Wirkstoffe für Generika-Medikamente stammen heutzutage aus China. Doch auch dort möchte man in Zukunft originale Medikamente produzieren. [Pavel Kubarkov/ Shutterstock]

Die meisten der weltweit verkauften Medikamente stammen aus Indien und China, denn dort wird am günstigsten produziert. Die Folge: Unsere Medikamentenversorgung liegt in der Hand weniger Firmen.

Die Corona-Pandemie grassiert und schürt Ängste vor Medikamenten Engpässen. Anfang März verkündete Indien, die Apotheke der Welt, dass es seine Medikamentenausfuhren drosseln würde. Die Situation fördert ein Problem zutage, das es nicht erst seit Corona gibt: Die Abhängigkeit der…..

Kommentare sind geschlossen.