Trump senkt Flugtempo Europa-USA auf Null

Der Flightradar zeigt sämtliche Flugzeuge in der Luft. Ab morgen wird es über dem Atlantik lichter.© Flightradar

«Mit ungeplanten Tempolimiten zum Klimaziel», titelte Infosperber am 16. Februar. Trump macht die Satire jetzt partiell wahr.

«Wir müssen ein Problem lösen, das vor vier Wochen noch niemand für ein Problem gehalten hat.» Das sagte US-Präsident Donald Trump in der Nacht auf heute Donnerstag und teilte danach dem amerikanischen Volk mit: «Um zu verhindern, dass neue Fälle an unsere Küste gelangen, werden wir für die nächsten 30 Tage alle Reisen von Europa in die Vereinigten Staaten aussetzen.» Faktisch kommt das einem weitgehenden Flugverbot von Europa in die USA gleich – Tempo Null über dem Atlantik.

Mit dem «Problem» meinte Präsident Trump nicht den globalen Klimawandel, den das EU-Parlament als «Notstand» beurteilte, sondern ein Virus, das unter dem Namen «Corona» radikale wirtschaftshemmende und klimaschützerische Massnahmen auslöste – und sogar die radikale Klimajugend ins Staunen versetzt: Reiseverbote am Boden, auf den Meeren und in der Luft – jetzt sogar zwischen den grössten Wirtschaftsräumen der Welt.

Über die schnellen und treibhausgas-hemmenden Massnahmen, welche die…..

Kommentare sind geschlossen.