Coronaviren und Klimaanlagen – es ist kompliziert

Ob Klimaanlagen wirklich keine Viren übertragen ist nicht ganz klar. © Pixabay / Gerd Altmann

Ob das neue Virus die Klimaanlage überlebt, ist nicht sehr wahrscheinlich, aber nicht ganz ausgeschlossen.

Experten entwarnen, auch wenn sie nicht ganz ausschliessen können, dass sich das COVID-19 auch über Klimaanlagen verbreiten kann. Was sicher ist: Das Coronavirus kann relativ lange aktiv bleiben, wie ein deutsches Forschungsteam aus Greifswald und Bochum aus aktuellem Anlass bei der Auswertung verschiedener Studien herausgefunden und im Journal of Hospital Infection veröffentlicht hat. Die ausgewerteten Arbeiten, die sich unter anderem mit den Erregern Sars-Coronavirus und Mers-Coronavirus befassen, ergaben zum Beispiel, dass sich die Viren bei Raumtemperatur bis zu neun Tage lang auf Oberflächen halten und infektiös bleiben können. Im Schnitt überleben sie zwischen vier und….

Kommentare sind geschlossen.