Endlich, langes Warten auf Pandemie voller Erfolg

Endlich, langes Warten auf Pandemie voller Erfolg

BRDigung: Es ist keine Neuigkeit, dass die Nutzviecher ohne massentierhaltende landwirtschaftliche Industriebetriebe und ohne Metzger gar nicht mehr (über)lebensfähig sind. Verhält es sich mit dem Menschen und den Katastrophen eigentlich ähnlich? Würde der Mensch an Langeweile sterben, würde er nicht nachhaltig und täglich frisch mit Katastrophen gefüttert, die ihm den Paniklevel auf höchstem Niveau halten? Ist der Mensch überhaupt noch in der Lage selbstbestimmt zu leben? Einfach mal einen Tag draußen zu sitzen und die Wunder der Natur zu bestaunen, …..

Kommentare sind geschlossen.