MARKmobil Aktuell – Gefängnisrevolte in Italien

In Italien ist eine Häftlingsrevolte ausgebrochen – in siebenundzwanzig Gefängnissen rebellieren die Insassen gleichzeitig. Landesweit von Palermo auf Sizilien bis hinauf zum Alpenrand haben die Gefangenen Geiseln genommen, Brände gelegt oder sich im Gebäude verbarrikadiert. Bislang sind sechs Menschen dabei zu Tode gekommen, Dutzenden ist die Flucht gelungen.

Mit beeindruckenden Bildern liefert unser Reporter Mark Hegewald einen Bericht über die Lage in Italien. Dabei fallen ihm bemerkenswerte Ungereimtheiten auf. Wie kann es in 27 Gefängnissen gleichzeitig zu so einem Ausbruch kommen? Und warum zu diesem Zeitpunkt?

Kommentare sind geschlossen.