Burger und Co.: Hirnfraß

pizza, burger, fast foodwww.shutterstock.com, Lightspring 138061871

Nach einer neuen Studie sind Cheeseburger und Co. noch massiver unter Verdacht als ohnehin schon. Die neuronalen Folgen von „Fast Food“ sind offensichtlich verheerend. Die Leistungsfähigkeit des Gehirns soll abnehmen, die Gesundheits des Gehirns soll leiden, heißt es in einer Studie, die jetzt der „Focus“ zitierte.

Hippocampus möchte mehr…

Fast Food sorgt indes auch für eine überaus große Fresslaune, so diese und andere Studien. Verantwortlich dafür zeichnet im Gehirn die Region „Hippocampus“. Der Hippocampus sollte nach Speisen, wenn wir satt und wohlgenährt sind, das…..

Kommentare sind geschlossen.