Woher kommen die Einreisewilligen an der türkisch-griechischen Grenze?

6.2.2020 Die griechische Zeitung Kathimerini berichtet heute unter Berufung auf griechische Behörden, aus welchen Ursprungsländern die Menschen kommen, die der türkische Präsident Erdogan an die griechische Grenze gebracht oder gelockt hat, damit sie dort den Grenzübertritt in die EU versuchen. …

Unter der Überschrift „64% der am Evros Verhafteten kommen aus Afghanistan“ schreibt die Zeitung, dass nur 4% der zwischen Freitag 28 Februar und Donnerstag 5. März wegen illegalen Grenzübertritts Verhafteten aus Syrien stammten (übersetzt mithilfe von Google Übersetzer).

Am Donnerstag seien von den zwischen 6 Uhr morgens und 18 Uhr verhafteten acht Personen sieben aus Afghanistan gewesen, eine aus Syrien. In den sechs Tagen seit Samstag sei die illegale Einreise in 56.649 Fällen verhindert worden, 252 Personen seien festgenommen worden.

Von den letzteren stammten aus:……

Kommentare sind geschlossen.