USA und Israel treten Völkerrecht mit Füßen – Deutsche „Qualitätsmedien“ schauen verschämt weg

Der Westen und das Völkerrecht – das ist ein ganz heikles Thema. Besonders deutlich wird das bei den USA und Israel, die Ermittlungen des Internationalen Strafgerichtshof gegen sich selbst nicht nur ablehnen, sondern den Richtern sogar offen drohen.

Dass die USA dem Vertrag über den Internationalen Strafgerichtshof nicht beigetreten sind, ist nicht neu. Dass die USA sogar den Niederlanden eine Invasion angedroht haben, sollten US-Soldaten in dem entsprechenden Gefängnis in Den Haag festgehalten werden, weil der Internationale Strafgerichtshof gegen sie zum Beispiel wegen Kriegsverbrechen ermittelt…..

Kommentare sind geschlossen.