Ist Trump von AIPAC-Teilnehmern infiziert worden?

Die israelische Zeitung Haarez berichtet, drei Teilnehmer an der AIPAC-Konferenz, die jährliche Hauptveranstaltung der pro Israel-Lobby in Washington, sind positiv mit dem Coronavirus getestet worden. Die Erkrankten haben möglicherweise die 18’000 Teilnehmer an der Konferenz, Mitglieder der Conservative Political Action Conference (CPAC), des US-Kongresses und der US-Regierung und sogar den Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald Trump dabei angesteckt.

Der CPAC-Vorsitzende Matt Schlapp hat mit einem Teilnehmer interagierte, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde und schüttelte am letzten Tag der Konferenz auf der Bühne Trump die Hand.

Auch US-Vizepräsident Mike Pence und US-Aussenminister Mike Pompeo…..

Kommentare sind geschlossen.