Die Länder werden instabil wegen dem Virus

Bildergebnis für Die Länder werden instabil wegen dem Virus

Die verschiedenen Regierungen drängen dermaßen frenetisch darauf nicht in Panik zu verfallen, dass die Regierungen dadurch selbst panisch wirken. China klopft sich selbst auf die Schulter, so als würden die Eindämmungsmaßnahmen gegen den Virus sehr gut greifen, aber verschiedene Whistleblower tun dies als fake ab.

Der deutsche Virologe Drosten erklärte nun:

„Es ist nicht mehr angebracht, die Lage zu verharmlosen. Wir stehen vor einer bislang nicht gekannten Bedrohungslage und können nicht absehen, was das bedeutet.”

Der S&P 500 ist abgerauscht, der DAX crasht und eigentlich hätte man seit 2008 und schon davor wissen müssen, dass jederzeit ein Virus kommen und massive Probleme verursachen kann. Mit dem Virus kann die Politik und die Bankenwelt….

Kommentare sind geschlossen.